Ausschreibung BFD 22/23

 

Bundesfreiwilligendienst ab 01. August 2022

 

Du bist mit der Schule fertig und willst dich vor dem Studium oder dem Beruf sozial engagieren? Du möchtest vor dem Start in das Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken?

 

Dann bist du hier genau richtig – herzlich willkommen!

 

Die Stadt Reinfeld (Holstein) vergibt zum 01. August 2022 eine Stelle für einen Bundesfreiwilligendienst an der Matthias-Claudius-Schule in Reinfeld (Holstein) befristet bis zum 31.07.2023. Die Matthias-Claudius-Schule ist mit rund 500 Schülerinnen und Schülern eine der größten Grundschulen in ganz Schleswig-Holstein. Es wird ein vielfältiges Nachmittagsprogramm im Rahmen der offenen Ganztagsschule angeboten sowie verschiedene Betreuungsmöglichkeiten.

Ein Bundesfreiwilligendienst gibt einen Einblick in die umfangreichen Aufgaben im Schulbetrieb. Zu deinen wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Begleitung der Kinder im Alltag
  • Unterstützung der Kinder bei Problemen und Konflikten
  • Unterstützung der Lehrkräfte und Kinder bei unterschiedlichen Tätigkeiten
  • Begleitung der Lehrkräfte im Unterricht
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Begleitung bei Ausflügen und Freizeitaktivitäten

 

Ausführliche Informationen zu allen Fragen rund um den Bundesfreiwilligendienst findest du unter: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/

 

Bist du neugierig geworden? Dann bewirb dich an der Matthias-Claudius-Schule.

 

Sende deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf mit lückenlosem Tätigkeitsnachweis, Zeugnisse) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Matthias-Claudius-Schule, Marktplatz, 23858 Reinfeld (Holstein). Weitere Fragen zu der Matthias-Claudius-Schule und zum Ablauf des Bundesfreiwilligendienstes beantwortet dir gerne die Schulleiterin, Frau Rohweder, unter der Telefonnummer 04533 – 2441.

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Bitte beachte, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichte daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reiche keine Originale ein. Solltest du eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, sende uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Reinfeld (Holstein) nicht erstattet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok