Schokoladenprojekt

Kakao und Schokolade –

ein Projekt in der  3. und 4. Klassenstufe


Viele Kinder lieben Schokolade – doch wo kommt sie eigentlich her? Woraus besteht sie? Wie wird sie hergestellt? Wo wächst Kakao und was ist fairer Handel?
Um diese und viele andere Fragen geht es bei dem Schokoladenprojekt, das zum zweiten Mal  in Zusammenarbeit mit Johannes Peschke, Referent der Organisation „Bildung trifft Entwicklung“, in unserer Schule stattfindet.


Während des Projekts lernen die Kinder die Anbaugebiete der Kakaos kennen. Sie bekommen Einblick in das Leben der Menschen, die dort wohnen und arbeiten, wo Kakao wächst. Auf einer Reise der Kakaobohne vom Anbauland bis in unseren Supermarkt als Schokolade können die Kinder mit Geräuschen, Düften und schließlich auch durch Bilder den langen Weg nachvollziehen. Sie lernen, aus welchen Bestandteilen Schokolade besteht und stellen in Gruppen selbst Schokolade her. Auf einer Weltkarte werden globale Zusammenhänge hergestellt. Schließlich geht es darum, wie fairer Handel aussieht.

Projektdokumentation 2016 Kakaoprojekt - Link PDF