Bienen - AG



Die Bienen-AG der Matthias-Claudius-Schule nimmt seit dem Schuljahr 2014/2015 am Pilotprojekt "Sommerbienen"  des Landesverbandes der Imker des Landes Schleswig-Holstein und Hamburg teil.


Projektdokumentation, Aufbau einer Bienen-AG an der MCS - Link PDF
 

Schulimkerei voll durchgestartet

Dank einer sehr großzügigen Spende der Gladigau-Stiftung, Bad Oldesloe, konnte die Bienen-AG der Matthias-Claudius-Schule im vergangenen Schuljahr voll durchstarten und alle nötigen Anschaffungen tätigen, um eine voll funktionstüchtige Schulimkerei aufzubauen.

In den Wintermonaten lernten die Kinder viel über Bienen und ihre Lebensweise, haben Kerzen gegossen, die neuen Bienenstöcke bemalt und die Bienenwiese vorbereitet.

Im Frühling wurde es ernst: Die Bienen kamen in speziellen Transportboxen und sollten in ihre neuen Behausungen umziehen. Voll ausgestattet mit Imkeranzügen wurde zunächst die Futtertasche in jedem Bienenstock mit Futtersirup gefüllt, damit die Bienen nach dem Umzug Nahrung vorfanden. Anschließend wurde die Bienenkönigin, die in diesem Jahr mit einem weißen Punkt markiert ist, in ihrer kleinen gelben Box in den Stock gehängt. Daraus wurde sie in den folgenden Tagen von ihren Arbeiterinnen befreit. Die Beute wurde wieder verschlossen und der ganze Schwarm aus dem Bienentransportkorb auf eine schräg hochlaufende Pappe geklopft.

Die Bienenkönigin im Stock verströmte ihren speziellen Duft. Ihr Schwarm erkannte ihn und bewegte sich kurze Zeit später über die Pappe in den Stock hinein – ein spektakulärer Anblick, der in diesem Jahr auch von mehreren Klassen gefahrlos hinter Fenstern beobachtet wurde. Bienenexperten aus der AG des Vorjahres beantworteten Fragen und erklärten genau, was auf der Wiese geschah.

Kinder einer 2. Klasse fragten sofort, wo sie sich anmelden müssen, damit sie mitmachen können, so begeistert waren sie. „Das war toll, “ fand Bienenexperte Ole, „ich habe in der Bienen-AG so viel über Bienen gelernt.“

Als einzige Grundschule in Schleswig-Holstein hatte die Matthias-Claudius-Schule an einem von der EU gesponserten Pilotprojekt „Sommerbienen“ teilgenommen.

In enger Zusammenarbeit mit der Imkerschule Bad Segeberg und dem ortsansässigen Imker Herrn Peter Raht wurde die Bienenhaltung an der Schule mit Leihmaterialien eingeführt.

Nach vielen Treffen in der Imkerschule und Fortbildungen für das Imkerteam Marianne und Stefan Kell geht es nun in die Selbständigkeit der Schulimkerei, die ohne die Unterstützung der

Gladigau-Stiftung nicht möglich gewesen wäre. Jetzt ist die Schule in der Lage mit ihren Bienenvölkern über Winter zu gehen und im nächsten Jahr eigenen „Schulhonig“ zu schleudern.

„Das Jahr Bienen-AG ging viel zu schnell vorbei, “ fand Emily.

Jetzt haben wieder neue Kinder Gelegenheit sich für die AG anzumelden und in diesem Schuljahr das Verhalten und den Umgang an einem „eigenen“ Bienenvolk zu lernen.

 

 

Die 13 Jungimker und Jungimkerinnen der Matthias-Claudius-Schule stellen sich vor.

 

 

 

„Unsere Bienen waren aber fleißig!“ finden Carlotta, Anna und Emily.